Eine 17-jährige Warmblutstute zur routinemäßigen Hufpflege nach 5 Wochen

Die Warmblutstute lebt ganzjährig im Offenstall und wird regelmäßig bewegt. Die Hufe werden im 4 - 6 Wochenrythmus bearbeitet. Der Tierarzt hatte wegen langandauerner Lahmheit den Verdacht auf Hufrollenentzündung gestellt und zu orthopädischen Beschlag geraten, damit sie wenigstens begrenzt einsatzfähig wird. Heute braucht sie nur auf sehr steinigen Wegen Hufschuhe.


Pferdehuf vorne links - vor der Hufpflege

linker Vorderhuf vor der Bearbeitung


Pferdehuf hinten rechts - vor der Hufpflege

rechter Hinterhuf vor der Bearbeitung


Pferdehuf von unten - vor der Hufpflege

linkerer Hinterhuf vor der Bearbeitung


Pferdehuf vorne links - nach der Hufpflege

linker Vorderhuf nach der Bearbeitung


Pferdehuf hinten rechts - nach der Hufpflege

rechter Hinterhuf nach der Bearbeitung


Pferdehuf von unten - nach der Hufpflege

linker Hinterhuf nach der Bearbeitung



Zurück zu den Fallbeispielen